loading

ABC-Einsatz

Schrobenhausen - An der Hanfröste

Eine größere Menge an Gefahrstoff soll ins Freie gelangt sein. Dadurch wurde die Feuerwehr Stadt Schrobenhausen zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Mühlried zu einem Gefahrstoffaustritt alarmiert. Vorsichtshalber und aufgrund des Alarmstichwortes wurde das DEKON-P Fahrzeug des Landkreises, die UG-ÖEL Süd und mehrere Führungskräfte des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen mit alarmiert. Vor Ort musste die Feuerwehr mit schwerem Atemschutz mehrere Messungen durchführen und den Gefahrenbereich absperren.

 

Zurück