loading

Schafkopftunier mit Überraschungssieger

 

Mit einem Lachen im Gesicht verkündete der ehemalige Kommandant der Schrobenhausener Feuerwehr, Alfred Seitz, den Sieger des diesjährigen Karfreitags-Schafkopfen. 

Josef Mayer ist schon seit Jahren mit von der Partie, gewinnen konnte er den begehrten Wanderpokal, ein handgemachter Hydrant aus Holz, aber bisher noch nie. Dementsprechend groß war die Freude über den ersten Platz auf dem Siegertreppchen für Mayer.

Spaß hatten auch alle anderen Teilnehmer am Schafkopftunier. Sie sind zwar leider leer ausgegangen, aber dabei sein ist ja schließlich alles.  

 

 

Zurück